Montag, 24. November 2014

Rezension Lieblingsdessert

Lieblingsdesserts von Janneke Philippi


Lieblingsdesserts - Janneke PhilippiTitel: Lieblingsdesserts                           
Autor: Janneke Philippi
Verlag: Matthaes
Format: Hardcover
Andere Formate: /
Seitenanzahl: 243 Seiten
ISBN: 978-38875154009
Preis: 29,90€
Leseprobe:
Bestellen:

Inhaltsangabe:
In diesem Buch stellt die Autorin mit wenigen Zutaten und einfacher Zubereitung eine kleine, aber feine Sammlung an Dessertrezepten vor. Egal ob Mousse, Eis oder Tartes in diesem Werk findet jeder was.

Autoreninformationen:
Janneke Philippi lebt in den Niederlanden und arbeitet seit vielen Jahren als Rezept- und Kochbuchautorin. Bekannt wurde sie nicht zuletzt durch ihre Kolumne in der Food-Zeitschrift 'delicious'.

Fazit:
Die Auswahl an Rezepten, die die Autorin getroffen hat, ist vortrefflich. Die Zubereitung ist sehr einfach und wird sehr gut beschrieben. Die Schwierigkeit der Rezepte variiert und für jeden ist etwas dabei.






Ich vergebe 5 von 5 Katzenaugen


Rezension Einfach vegan

Einfach vegan Genussvoll durch den Tag von Roland Rauter

Titel: einfach vegan – Genussvoll durch den Tag          
Autor: Roland Rauter
Verlag: Schirmer Verlag
Format: Taschenbuch
Andere Formate: /
Seitenanzahl: 232 Seiten
ISBN: 978-384341055
Preis: 19,95€
Leseprobe:
Bestellen:


Klappentext:
Vegane Küche ist langweilig? Das denken viele, doch der Spitzenkoch Roland Rauter zeigt anhand dieser Rezepte wie vielfältig die vegane Küche sein kann.

Autoreninformationen:
Roland Rauter ist gelernter Koch und seit Jahren Veganer aus Überzeugung. Nach der Kochlehre zog es ihn in seinen Wanderjahren durch Küchen im In- und Ausland, wobei er auch in der Spitzengastronomie gearbeitet hat. Im >> Engelmagazin<< und auf seinem Blog veröffentlicht er regelmäßig neue Rezepte. (www.rolandrauter.at)

Fazit:
Mal ganz ehrlich, wer würde bei Frühstücksmuffins an ein veganes Rezept denken? Erstmal niemand! Dabei finde ich, nicht der Name macht den Geschmack aus, sondern die Zutaten. Die vegane Ernährung ist für mich selbst noch Neuland ob sie mich ganz in seinen Bann ziehen kann, schwer zu sagen. Aber dank diesem tollen Rezeptbuch bin ich diesem Überlegungsschritt schon ein ganzes Stück näher gekommen. Die Rezepte hören sich sehr lecker an und die Bilder dazu machen Appetit. Die Zubereitung ist Schritt für Schritt so erklärt, dass sie jeder versteht.
Leider hatte ich noch keine Möglichkeit eines dieser Rezepte auszuprobieren, da auch meine Familie beim Essen mitzuentscheiden hat. Aber sobald ich dies nachgeholt habe, werde ich auf www.beauty-and-food.blogspot.de davon berichten.

Ich vergebe 5 von 5 Katzenaugen.


Montag, 17. November 2014

Blogtour zu Die CLIQUE - Schicksalsspiele

Die Clique - Schicksalsspiele von Lisa Auer



Ich heiße euch herzlich Willkommen zur der Blogtour.

Heute stelle ich euch das Buch Die Clique - Schicksalsspiele kurz vor und habe eine kleine, aber feine Leseprobe für euch.

Klappentext:

„Jody. Was für ein Zufall, du bist schon wieder dran.“ Verwirrt hob ich den Kopf und starrte Mister Jack an. Schon wieder ich? Das konnte doch nicht wahr sein! Zitternd humpelte ich vor und stellte mich neben ihn. Verdammt, warum musste ich nur immer so viel Pech haben? „Wow. Du hast heute Nacht die schwerste Aufgabe.“ Der Anführer begann mit seinen Fingern auf die Lostrommeln zu schlagen und erzeugte dadurch gruselige Töne. „Du musst Stella zur Strecke bringen. Ich wünsche dir viel Glück!"

Jody ist eigentlich ein unscheinbares Mädchen und fällt nicht weiter auf. Ohne zu verstehen, warum, wird sie für die neuen Jugendlichen an ihrer Schule interessant und sie wollen sie sogar in ihre Clique aufnehmen. Erst viel zu spät kommt Jody dahinter, was sich in der Clique wirklich abspielt. Plötzlich ist sie mittendrin im Spiel ums Leben, doch es geht schon lange nicht mehr nur um ihr eigenes. Sie muss sich entscheiden …






Leseprobe:


Um 2 Uhr startete Mister Jack endlich mit den letzten fünf Namen. Ich war bereits total müde und gähnte nur noch. Mein Fuß war eingeschlafen, weshalb ich und Jace uns nach hinten begeben hatten, um uns gegen die Wand zu lehnen.
„Trisha Mallow. Du darfst deine künstlerische Veranlagung nun der ganzen Welt zeigen, in dem du die Wand des neuen Einkaufscenters ansprühst. Viel Spaß!“
Erneut gähnte ich und schloss eine Zeit lang die Augen. Hoffentlich schlief ich nicht hier ein, denn das wäre äußerst peinlich. Vorsichtshalber öffnete ich die Augen wieder und blickte Jace von der Seite an. Er wirkte entspannt und gut drauf, was wahrscheinlich an mir lag. Ich hatte ihn erlöst, zumindest fast.
„Bist du müde?“ Jace lächelte mir zu.
„Ja, schon irgendwie. Es war ein langer Tag …“ Leise seufzte ich und strich mir eine Haarsträhne aus dem Gesicht.
Er nickte kurz und warf einen Blick auf seine Armbanduhr. „Lange wird es nicht mehr dauern.“
„Hoffentlich.“ Ich lächelte nun ebenfalls. Anscheinend verbrachte ich gerade die letzten Minuten auf einem Treffen und dann müsste ich nie wieder nur einen Fuß in diese verdammte Halle setzen. Die Vorstellung war einfach nur traumhaft schön.
„Jody. Was für ein Zufall, du bist schon wieder dran.“ Verwirrt hob ich den Kopf und starrte Mister Jack an. Schon wieder ich? Das konnte doch nicht wahr sein! Zitternd humpelte ich vor und stellte mich neben ihn. Verdammt, warum musste ich nur immer so viel Pech haben? Jace nickte mir noch zögernd zu.
„Wow. Du hast heute Nacht die schwerste Aufgabe.“ Der Anführer begann mit seinen Fingern auf die Lostrommeln zu schlagen und erzeugte dadurch gruselige Töne. „Du musst Stella zur Strecke bringen. Ich wünsche dir viel Glück!“
Angst kam in mir hoch, Verzweiflung dazu. In meinen Ohren hörte ich mein Blut rauschen und mein Herz klopfte mir bis zum Hals. Gleich würde ich umkippen, ich war mir so gut wie sicher, doch kräftige Hände hielten mich von hinten fest.
„Ich will das nicht tun. Warum schon wieder ich? Ich musste doch schon zweimal“, flehte ich und spürte, wie mir ein eiskalter Schauer den Nacken herab lief. Zitternd schüttelte ich mich durch, blickte dem Jungen mir gegenüber tief in die Augen. Nur kurz blinzelte er, dann schüttelte er entschieden den Kopf.
„Keine Chance, ausgelost ist ausgelost. Find dich damit ab oder …“, begann er, fuhr allerdings nicht fort. Schließlich wusste ich selbst genau, was passieren würde, wenn ich mich nicht damit abfand und es jagte mir größere Angst ein, als alles andere.
„Wann“, krächzte ich leise und konnte selbst nicht fassen, was ich da gerade sagte. Wahrscheinlich unterschrieb ich da gerade mein Todesurteil oder sonst was. Auf jeden Fall konnte es nichts Gutes für mich bedeuten.
„Das darfst du dir natürlich aussuchen“, lächelte Mister Jack, sein Lächeln verblasste allerdings sofort wieder. „Aber ich sag dir eines. Die Regeln gelten trotzdem, du hast eine Woche. Nicht mehr. Aber am besten, du erledigst es gleich, schließlich kannst du es ohnehin nicht vor dir hinschieben.“
Der Rest meiner Clique - der Clique - ich selbst zählte mich schon lange nicht mehr dazu, klatschte begeistert, ignorierte mich aber nach ein paar Augenblicken wieder. Er wandte sich ebenfalls ab und scheuchte mich zurück zur Wand. Ich brach zitternd zusammen und hasste mich dafür, jemals damit angefangen zu haben.





Lisa Auer schreibt ...
...Die Clique
...Schwingen - Vergessen

Hier findest sie  ...
...Autorenseite



---------------------------------------------------------------------------------------------


Tag 1: www.diebuecherfreaks.blogspot.de (Buchvorstellung mit Leseprobe)
Tag 2: www.monesbuecherblog.blogspot.de (Protagonistenvorstellung)
Tag 3: http://jackys-bücherregal.de/ (Interview)
Tag 4: http://weareinfiniteee.blogspot.de/ (Covervorstellung mit allen Entwürfen)
Tag 5: www.magischemomentefuermich.blogspot.co.at (Thema Gruppenzwang)



----------------------------------------------------------------------------------------------


Gewinnspiel


Frage:

Was ist die schwerste Aufgabe, die Jody erfüllen muss?

Die Antwort schickt ihr bitte an:  lisaauerautorin@gmx.at
Bitte sammelt die Antworten von der Blogtour und schickt diese dann komplett an Lisa.


Zu gewinnen gibt es:


Paket 1 (wird einmal verlost):
Die Clique - Schicksalsspiele (ebook)
Schwingen des Vergessens (ebook)


Paket 2 (wird zweimal verlost):
Die Clique - Schicksalsspiele (ebook)

Mittwoch, 5. November 2014

Blogtour Blackline - Jessy und Dante

Blackline – Jessy und Dante von Neschka Angel







Charakterinterview Jessy


Heute möchte ich euch Jessy Laurin vorstellen. Er ist einer der Hauptpersonen in der Geschichte um den Club Black.
Jessy ist ein devoter Sub, der sich gerne unterordnen möchte. Trotz seiner Neigung, ist er widerspenstig, hat seinen eigenen Willen, dass so manchen Mann verzweifeln lässt.


„Hey, du redest gerade von mir. Also bitte. Ich übernehme ab hier mal. Ja? Danke!!!
Nun ja, wie schon gesagt ist mein Name Jessy Laurin. Ich bin 1,80m groß, habe lange schlanke Beine. Meine super Figur, halte ich durch hartes Tanztraining in Form. Obwohl bei gerade mal 76 kg, ist das nicht unbedingt nötig. Da Tanzen eine Leidenschaft von mir ist, sehe ich es als Ausgleich zu meiner Arbeit als Innenarchitekt.
Ich habe lange schwarze Haare, die zu einen Zopf geflochten, bis auf meinen knackigen, geilen Arsch fallen. Wenn ihr in meine Augen schaut, dann werdet ihr überrascht sein. Sie sind so wahnsinnig hell und schimmern wie Perlmutt. Nun ja, sie werden auch eine Spur dunkler, wenn ich wütend oder voller Verlangen bin.
Das letzte Jahr bin ich durch die Hölle gegangen als mein Ex-Freund, Jacob, mich fast umgebracht hat. Durch die Liebe meines Zwillingsbruders, ja ihr hört richtig---Ich habe einen Zwillingsbruder der drei Minuten älter ist---und die eines Freundes, fand ich wieder zurück ins Leben.
In Hamburg bin ich geboren und aufgewachsen. In Hamburg habe ich die Hölle kennengelernt, daher beschloss ich alles in dieser Stadt hinter mir zu lassen und in Berlin neu anzufangen. Ich habe es bis jetzt nicht bereut. Hier in Berlin bin ich ruhiger geworden. Lebe wieder ohne Angst. Nur die Liebe finde ich hier nicht. Was heißt schon finde? Ich suche nicht mehr, habe es aufgegeben, da Hamburg so eine Pleite war. Ich suchte nämlich einen Mann, nein einen Dom, der mit mir, meiner Neigung zum devoten und zum Lustschmerz, umgehen kann. Ich lasse mich jetzt finden, suche nicht mehr.
Und dann ist es passiert und ich werde gefunden und bin hoffnungslos verloren.
Wenn ich gewusst hätte wie viel Kummer und Herzschmerz ich noch wegen IHM haben werde, hätte ich meinen Koffer gepackt und wäre in den Urlaub gefahren.
Leider hat das Schicksal in dem Moment zugeschlagen wo ich es am wenigsten erwartet hätte.



Die teilnehmenden Blogs:

1. Tag (03.11.) - Allgemeine Buchvorstellung (Astrid)

2. Tag (04.11.) - Leseprobe(n) (Celine)

3. Tag (05.11.) - Charaktervorstellung Jessy (Janina)
http://www.diebuecherfreaks.blogspot.de

4. Tag (06.11.) - Charaktervorstellung Dante (Dominique)
http://books-are-a-passion.blogspot.de

5. Tag (07.11.) - Autoreninterview mit Neschka Angel (Carola)

6. Tag (08.11.) - Was ist BDSM? Erklärt von Juan Santiago (Annette)

7. Tag (09.11.) - Charakterinterview mit Jessy (Hang Bui)
8. Tag (10.11.) - Charakterinterview mit Dante (Wir Lesen)

9. Tag (11.11.) - BDSM ... ein Mann erzählt von seinen eigenen Erfahrung (Melanie)
www.rezension-mellysblog.blogspot.com

10. Tag (12.11.) - Lesermeinung (Rezension) Noah
http://noahlondon-ilovegay.blogspot.de

11. Tag - Abschluss ... Veröffentlichung der richtigen Antworten auf allen Blogs mit Bekanntgabe der Gewinner


Gewinnspiel:

Jeden Tag gibt es zum aktuellen Beitrag der Blogtour eine Frage. Um die richtige Antwort zu finden, müsst ihr nur ganz genau lesen. Die Antwort befindet sich immer im Beitrag des aktuellen Tages.
Wer am Ende alle Antworten hat, schickt sie bitte an order@main-verlag.de Betreff: Blogtour Blakline.
Nur wer alle Fragen richtig beantwortet hat, wandert in den großen Lostopf.

Einsendeschluss für die Antworten ist der 12.11.2014 23:59 Uhr

Die Bekanntgabe der Antworten findet ihr dann auf allen teilnehmenden Blogs am 13.11.2014
Die Gewinner werden per Email benachrichtigt.


Gewinnen könnt ihr …

3 x ein Taschenbuch von „Blackline - Jessy und Dante“ von Neschka Angel

1 x ein Taschenbuch „Verraten und Verkauft“ von Madison Clark

1 x ein Buch „Desire & Love“ Gesamtausgabe Hrsg. Juan Santiago





Deine Gewinnspielfrage lautet: Was ist Jessy von Beruf?

Dienstag, 4. November 2014

Rezension Wildcards

Wildcards

Titel: Wildcards
Autor: Herausgegeben von George R.R. Martin                
Verlag: Penhaligon
Format: Taschenbuch
Andere Formate: ebook
Seitenanzahl: 544 Seiten
ISBN: 978-3764531270
Preis: 15,00€
Leseprobe:
Bestellen: Verlag


Inhaltsangabe:
Seit sich in den Vierzigerjahren das Wild-Card-Virus ausgebreitet hat und Menschen mutieren lässt, gibt es neben den normalen Menschen auch Joker und Asse. Joker weisen lediglich körperliche Veränderungen auf, während Asse besondere Superkräfte besitzen. Da ist zum Beispiel Jonathan Hive, der sich in einen Wespenschwarm verwandeln kann, oder Lohengrin, der eine undurchdringliche Rüstung heraufbeschwört. Doch wer ist Amerikas größter Held? Diese Frage soll American Hero, die neueste Casting Show im Fernsehen, endlich klären. Für die Kandidaten geht es um Ruhm und um so viel Geld, dass sie beinahe zu spät erkennen, was wahre Helden ausmacht.

Fazit:
Bei diesem Werk bin ich zwiegespalten. Leider kam ich nicht in das Buch rein und hatte es zwischenzeitlich abgebrochen. Dies liegt wahrscheinlich daran, dass ich mir mehr erwartet habe. Das Cover und die Inhaltsangabe versprechen eigentlich viel Spannung, doch ich habe mich teilweise sehr gequält. Den Anfang fand ich gut, wusste nur nicht was dies mit dem Klappentext zu schaffen hat, dies klärt sich aber im weiteren Verlauf. Von den Charakteren konnte mich auch keiner so wirklich überzeugen, mir waren sie einfach zu Pessimistisch, Naiv oder teilweise zu Arrogant.

Da die Autoren sich bemüht haben und ich das Cover mag,vergebe ich


3 von 5 Katzenaugen 

Montag, 13. Oktober 2014

Nachtrag Blogtouren

1.Nachtrag zu Blogtour Verraten und Verkauft

Mir wurde mitgeteilt,dass das Bild nicht mehr sichtbar wäre, somit das Bild nochmal.


Frage: Wo wohnte Eric vor der Verhaftung seines Vaters?
Gesucht ist der 11.Buchstabe und die Lösung passt in die dritte Zeile des Rätsels (falls das Bild wieder nicht sichtbar sein sollte).



-----------------------------------------------------------------------------------------------------------

2.Nachtrag zu Blogtour Eisblaue Augen

Als Messebonus haben wir die Einsendefrist unseres Gewinnspiels verlängert, schickt bis zum 17.10.2014 Euren Lösungssatz an sandra.baeumle(at)googlemail.com, die Gewinner werden dann am 18.10.2014 bekanntgegeben. Einen Hinweis wie alles funktioniert findet ihr auf http://goldkindchen.blogspot.de/2014/10/blogtour-eisblaue-augen-von-sandra.html.

Zu gewinnen gibt es:

1. Preis      1 Poster, das Ebook, Kette, Lesezeichen und Flyer
2. Preis      das Ebook, Kette, Lesezeichen und Flyer
3.-5. Preis  das Ebook, ein Schmucklesezeichen, Lesezeichen und Flyer

Freitag, 10. Oktober 2014

Blogtour Eisblaue Augen



          Blogtour zu Eisblaue Augen von Sandra Bäumler


Tag 4: Charaktervorstellung

Heute stelle ich euch die Charaktere aus dem tollen Debüt-Roman Eisblaue Augen von Sandra Bäumle vor.

Alex

Alex ist neben Jay die Hauptfigur in dem Roman. Sie ist 18 Jahre alt und lebt in Nürnberg. Sie liebt ihr Familie über alles und es bricht ihr das Herz als sie ihren Tod vortäuschen muss. Dies muss sie aus Liebe zu Jay machen. Jay lernt sie in einem spontanen, durch Tagebucheinträge verursachten, Kurzurlaub kennen.

Jay/Joshua

Die ersten Infos über Joshua erhält man in den Tagebucheinträgen, welche aus dem 19. Jahrhundert stammen. Als Jay dann auftaucht, denkt 
man erstmal nicht daran, dass es sich um dieselbe Person handelt. Jay ist 127 Jahre alt und hat einen Zwillingsbruder namens Edgar. Beide gehören den Plant Annwen (Meeresvolk) an und können sich im Meer verwandeln. Jay kann sich in einen Delphin verwandeln. Er verliebt sich als über Kopf in Alex und bringt sie beide in Gefahr.

Edgar

Über ihn erfährt man in den Tagebucheinträgen genauso viel wie über Joshua. Später erfährt man das er der Herrscher des Meervolkes  ist und jeden verachtet der sich in einen Menschen verliebt. 


Valen

Über Valen ist nicht viel bekannt. Sein Bruder war der Vater der Zwillinge und hat diese nach dessen Tod aufgenommen. Bei einem Kampf wurde er tödlich verletzt.

Kate

Kate hat die Zwillinge von klein auf kennen gelernt,  den sie war ihre Gouvernante. Später wurden sie und Valen ein Paar,  doch dann trenten sich ihre Wege. Damit Alex und Jay und glückliches und schöneres Leben wie sie führen können opfert sie ihr Leben.

 Familie und Kerstin

Alex liebt ihre Familie,  deswegen fällt es ihr schwer ihren Tod vorzutäuschen.
Doch für die Familie ist es am einfachsten, den sonst könnten sie in Gefahr geraten.
Kerstin ist Alex beste Freundin.


Gewinnspiel zur Blogtour Eisblaue Augen


Vervollständigt diesen Satz 

_______ - ________ sind in _______   ________ als die _________ selbst.

und gewinnt am Ende der Blogtour eines von fünf Überraschungspaket. Damit es nicht so schwer wird, bekommt Ihr von uns an jeder Tourstation einen Hinweis.

11.10. Goldkindchen

Schickt den vollständigen Lösungssatz bis 12.10.2014 0.00 Uhr und Eure Adresse an sandra.baeumler (at) googlemail.com.

Die Auslosung findet am 13.10 statt.

(Eure Daten dienen nur zu Gewinnspielzwecken und werden gleich nach der Auslosung wieder gelöscht)

Wir wünschen Euch viel Glück. :)

Donnerstag, 9. Oktober 2014

Blogtour - Verraten und Verkauft



      Blogtour zu Verraten und Verkauft von Madison Clark


Tag 4: Handlungsorte

Die Geschichte spielt an verschiedenen Orten in London.

Es beginnt mit der Anwaltskanzlei Scudmore &Partner, in dieser Kanzlei arbeitet Marc und ist sehr erfolgreich. Doch dann wird sein 'Chef' Anwalt Scudmore ermordet.

In dem Stadtteil Holloway, spielt ein Teil der Handlung, den dort lernt Marc Eric kennen, erst als 'Stricher' und dann als Sohn seines neuen Mandanten.

Nachdem Marc Eric kennen gelernt hat und mehr über seinen neuen Mandanten erfahren hat, fährt in das Wandsworth Gefängnis, doch dort kommt er mit nur mehr Fragen wieder raus.

Als Eric verschwindet sucht Marc ihn und findet ihn in einem Haus in Holloway, rettet ihn und nimmt ihn mit zu sich nach Hause in Lewisham und beide verlieben sich ineinander und werden ein Paar, als das Haus verwüstet wird, müssen beide fliehen.

Sie fliehen in ein Hotel. Dort kommt es ebenfalls zu einer Verwüstung und Marc wird in der Tiefgarage des Hotels schwer verwundet, kann aber von dort auch wieder fliehen.

Nach diesem Vorfall rettet Eric Marc das Leben, in dem er ihn in einer Jagdhütte 'operiert'.

Obwohl Marc sich ausruhen und eigentlich in ein Krankenhaus muss, entschließen sie sich nach Ellesborough zu reisen.
In Ellesborough hat Eric früher mit seiner Familie gelebt, doch dann wurde sein Vater verhaftet und der Geschäftspartner hat sich das Haus unter den Nagel gerissen.
(Was sich dort in diesem Haus alles abspielt??? Lest selbst ;) )

Am Ende siegt jedoch die Gerechtigkeit und Erics Vater kommt frei und zieht wieder in Ellesborough ein.
Und Marc und Eric bekommen ein eigenes Haus, in welchem Marc eine eigene Kanzlei gründet und Eric ein Atelier.


So meine Lieben, ich hoffe dieser kurze Einblick in die Handlungsorte hat euch jetzt neugierig gemacht :)

Und nun zum Gewinnspiel




Was müsst ihr tun um zu gewinnen?

    Ihr müsst jeden Tag die „tägliche“ Frage richtig beantworten und am Ende habt ihr das Lösungswort. Das tragt ihr in die (imaginäre) Kreuzworträtselgrafik ein.
    Die Antwort auf die tägliche Frage findet ihr im Beitrag. Also ganz genau aufpassen. Am Ende, wenn ihr das Lösungswort gefunden habt, habt ihr 24 Stunden Zeit es an folgende Emailadresse einzusenden: madison.clark@gmx.de (Betreff:Gewinnspiel Blogtour)
    Einsendeschluss: 14.10.2014 23:59 Uhr
    Gewinnen könnt ihr:

    1. Platz: Ein MAIN-Verlag-Fanpaket,bestehend aus 3 signierten Taschenbüchern (1x V&V, 1x Desire&LoveGesamtausgabe, 1x Schattenspiele), dazu Lesezeichen, etwas Süßesund Tee

    2. Platz: 1 signiertes Taschenbuch von V&V, etwas Süßes und Tee

    3. Platz: Lesezeichen, etwas Süßes und Tee


Ich wünsche jedem Teilnehmer viel Glück :)

Die anderen Blogs

  1. TAG (06.10.2014) Thema: Buchvorstellung "Verraten und Verkauft" Blog: Dana
  2. TAG (07.10.2014) Thema: Längere Leseprobe aus "Verraten und Verkauft" Blog: Uwe
  3. TAG (08.10.2014) Thema: Charaktervorstellung Marc Blog: Julia 
  4. TAG (09.10.2014) Thema: Handlungsorte Blog: www.diebuecherfreaks.blogspot.de 
  5. TAG (10.10.2014) Thema: "Wie weit würde man aus Liebe gehen?" Blog: Ramona 
  6. TAG (11.10.2014) Thema: Charaktervorstellung Eric Blog:Astrid 
  7. TAG (12.10.2014) Thema: Autoreninterview  Blog: Carola
  8. TAG (13.10.2014) Thema: Charakterinterview Eric Blog: Ramona

Dienstag, 30. September 2014

Angelina Christine und ihre Zwerge

Angelina Christine und ihre Zwerge



Angelina Christine ist eine noch relativ unbekannte Autorin. Sie ist in NRW geboren und absolvierte dort eine kaufmännische Ausbildung. Angelina schreibt gerne Geschichten und steckt in der Planung zu ihrem ersten Roman. Nach einer Schreibpause veröffentlichte sie eine Kurzgeschichte. Diese Kurzgeschichte findet man in der Trilogie 'Aus meiner Feder - Hoffnung', welche im Elbverlag erschienen ist. Am 01.10.2014 erscheint ihr erstes Kinderbuch 'Die Zwerge, im Zwergenland', dort geht es darum das junge Zwergenfreunde einen ersten Eindruck von der Zwergenwelt gewinnen und lernen spielerisch Berta und Benno kennen. Lustige Bilder sorgen für Abwechslung und laden zum An- und Ausmalen ein. Für jedes Kind zu empfehlen :) Es erscheint im Aavaa- Verlag.



Ihr zweites Kinderbuch 'Fünf - liebliche Kindergeschichten' soll noch dieses Jahr, ebenfalls im Aavaa-Verlag erscheinen.








Donnerstag, 25. September 2014

Arvelle Bloggeraktion

Arvelle Bloggeraktion zu Kinder- und Jugendbücher

Huhu J

Arvelle hat wieder eine Bloggeraktion ins Leben gerufen, diesmal geht es um Kinder- und Jugendbücher. Da ich Jugendbücher sehr gerne lese, gefällt mir die Aktion grad doppelt so gut.

Wer sich jetzt fragt: “Arvelle? Was ist das?“ bekommt natürlich auch eine Antwort ;)

Arvelle ist ein Onlineshop für Bücher und alles was es damit auf sich hat, aber man kann auch DVDs und CDs kaufen.
Am begehrtesten sind wahrscheinlich die Mängelexemplare und die Aktionspakete.
Die Aktionspakete sind neu im Sortiment und man kann nur sehr schwer widerstehen, denn dort bekommt man z.B. eine Reihe für einen geringeren Preis (aufgrund des ME-Stempels) als wenn man sich die Bücher neu kauft.
 

Ich selbst muss mich jedes Mal zusammenreißen, wenn Arvelle wieder neue Bücher im Angebot hat, da es doch sehr verlockend ist und ich trotz ME von der Qualität von Arvelle überzeugt bin.


Anfang des Jahres habe ich mich auch mal wieder an Literatur gewagt, welche für Kinder und Jugendliche ab 10 Jahren gedacht ist.
Und zwar hatte ich mir 2 Teile der Seekers-Reihe von Erin Hunter bestellt. 

Obwohl beide als ME gekennzeichnet sind und ein kleiner Kratzer am Buchrücken vorhanden ist, ist die Qualität super. Man merkt den Büchern eigentlich nicht an, dass es sich um MEs handelt.
Und eine Bekannte sagte zu mir, dass ich für ihre 7 und 3 Jährigen Kinder was bestellen soll.
Da sie nicht gesagt hatte, welche Bücher ich bestellen soll, habe ich eine kleine aber feine Auswahl getroffen.
Die Bücher hatte ich ausgewählt, weil sie mich in meiner Kindheit begleitet hatten und ich der Meinung bin, dass sie noch heute super sind.
Leider ist kein Foto vorhanden, aber meine Bekannte hat sich sehr gefreut.


Um aber euch noch eine bessere Übersicht über Arvelle und seine Auswahl an Kinder- und Jugendbücher zu geben, möchte ich euch die verschiedenen Unterthemen mal nennen.



Also man merkt, bei dieser Auswahl ist für jeden was dabei
J

 So und nun wünsche ich euch viel Spaß beim stöbern bei Arvelle und auf einen guten Einkauf J 







Donnerstag, 18. September 2014

Rezension Vogelspinnen

Vogelspinnen von Sören Rafn





Titel: Vogelspinnen                                                                      
Autor: Sören Rafn
Verlag: KUS-Verlag
Format: Taschenbuch
Andere Formate: /
Seitenanzahl: 126 Seiten
ISBN: 978-3-980864-9-5
Preis: 26,80€
Leseprobe: /
Bestellen: amazon



Inhaltsangabe

In dem Buch geht es um die Haltung, Pflege und Geschlechtsbestimmung. Auch wird erklärt wie man mit Eiern nach der Ablage bis zum Schlupf der kleinen Vogelspinnen verfährt. Ebenso wird die Artenvielfalt, mit Herkunft und für welchen Grad von Halter diese Arten geeignet sind.


Autoreninformationen

/

Fazit

Ich finde die einzelnen Themen sind sehr gut erklärt und man merkt, dass der Autor seine Erfahrungen und sein Wissen sehr gut zusammenfassen kann.
Leider kann ich jetzt nicht sagen ob alles was in dem Buch steht auch richtig ist, da ich selbst bei größeren Spinnen lieber einen großen Bogen rum mache :)
Trotzdem kann ich jetzt besser verstehen warum manche Menschen toll finden.
Die Schönheit der meisten (es gibt auch welche die sind nicht so schön) wird anhand von Bildern veranschaulicht.
Die Fotografien, welche vorhanden sind, weisen eine sehr gute Qualität auf.

Zusammenfassend kann ich sagen, dass ich das Buch sehr interessant finde und kann es jedem empfehlen der sich mit dem Thema Vogelspinne auseinandersetzen möchte.

Leider muss ich einen Punkt abziehen, da der Preis doch recht hoch ist.

4 von 5 Katzenaugen

Sonntag, 3. August 2014

Rezension Abtsmoor

Abtsmoor von Eva Brhel



Titel: Abtsmoor                                                                         
Autor: Eva Brhel
Verlag: KBV
Format: Taschenbuch
Andere Formate: ebook
Seitenanzahl: 350 Seiten
ISBN: 978-3954411641
Preis: 9,95€
Leseprobe: /
Bestellen: hier





Inhaltsangabe

Die Leiche ist übel zugerichtet, mit Hämatomen übersät, das Genick ist gebrochen. Aber die tote Olivia Walter war einmal sehr schön, denkt Hannah Henker, als sie frühmorgens im Abtsmoor die Ermittlungen ihres ersten Falls im Raum Karlsruhe aufnimmt.
Es sieht nicht gut aus für Hannah, die 43-jährige Kommissarin. Hannah ist einfach nicht in Form und ihr neuer Chef, mit dem sie gleichzeitig eine Affäre hat, macht Druck.
Erste Nachforschungen führen sie und ihr Team zu einer Organisation für die Bekämpfung der Schnakenplage, für welche die junge Biologin Olivia gearbeitet hat. Der Ehemann, Hans Walter, war eifersüchtig und zudem fest davon überzeugt, dass Olivia einen Liebhaber hatte.
Hannah und ihr Team ermitteln in alle Richtungen und stoßen dabei auf vielfältige Spuren. Auch wird ein Mann, der bereits wegen Stalkings vorbestraft ist, bei seinen Streifzügen durch das Abtsmoor beobachtet. Und ein Nebenjob der getöteten jungen Frau führt zu einem ominösen Strukturvertrieb mit fragwürdigen Geschäftspraktiken.
Als eine weitere junge Frau ermordet wird, steigt der Druck auf die Ermittler enorm.



Fazit

Bis zu diesem Werk hatte ich noch nichts von der Autorin gehört und Krimis waren auch nicht ganz so meins, aber dieses Werk hat mich davon überzeugt, das Krimis auch gut sein können. Denn mal findet als Krimi-Anfängerin nicht raus wer der/die Mörder war/waren bis zum Ende.
Für mich ist die Handlung schlüssig und gut gegliedert.
In Bezug auf ihre Affäre finde ich Hannah während des Buches teilweise zu naiv und man hat das Gefühl, dass ihr alles zu viel wird.
Aber trotzdem freue ich mich auf ein Wiedersehen mit der Autorin und der Komissarin Hannah Henker.


Ich vergebe 4 von 5 Katzenaugen




Rezension Himbeermond

Himbeermond von Mella Dumond




Bild anzeigenTitel: Himbeermond                                                                      
Autor: Mella Dumond
Band der Reihe: 1
Verlag: /
Format: ebook
Andere Formate: Taschenbuch
Dateigröße: 1196 KB
Seitenzahl der Print-Ausgabe: 350 Seiten  
ASIN: B00M4M3ROI
Leseprobe: /
Preis: 2,99€ (derzeit Einführungspreis 0,99€)
Bestellen: amazon




Inhaltsangabe

Lina und ihre Freundin Angie ziehen zusammen nach Trier um dort zu studieren, doch teilweise wird das Studium zur Nebensache. Denn Lina lernt Leo kennen und erfährt das sie eine Gabe hat, sie kann Auren sehen. Durch ihre Gabe und ihrer Liebe zu Leo gerät sie in Gefahr.


Autoreninformationen

Homepage der Autorin



Fazit

Ein wirklich gelungenes Werk der Autorin mit einem völlig neuen Thema (oder kennt einer von euch Romane wo es um die Gabe der Aura-Lesung geht? Wenn ja, schreibt mir doch einfach den Titel in mein Gästebuch). Das Buch hat Höhen und Tiefen, aber die gehören hier zum Spannungsbogen dazu. Der Schreibstil und die Handlung der Geschichte haben mich dazu veranlasst das Buch an einem Tag zu inhalieren.
Der Titel verspricht nichts, passt aber wunderbar zur der Story.
Das Cover ist toll und harmoniert, genau wie der Titel super mit der Handlung.


Allem in allem vergebe ich an das Werk 4 von 5 Katzenaugen.

Freitag, 1. August 2014

Rezension Euleborn - verhängnisvolle Neugier

Euleborn - verhängnisvolle Neugier von Petra Starosky



Titel: Euleborn - verhängnisvolle Neugier
Autor: Petra Starosky
Verlag: NOEL-Vertrag
Format: Taschenbuch
Andere Formate: ebook
Seitenanzahl: 133 Seiten
ISBN: 978-3940209504
Preis: 14,90€
Leseprobe: hier
Bestellen: hier


Inhaltsangabe

Sophie und ihre Familie leben in einem kleinen Dorf im schlesichen Eulengebirge. Die dazugehörige Burg Euleborn stand eine ganz zeitlang leer, doch die Gerüchte und Legenden leben weiter. Als eine neue Gräfin in der Burg einzieht und wie in einer Legende sechs Jungfrauen aus dem Dorf anfordert, heizt dies die Gerüchte nur noch mehr an.
Sophie ist ganz enttäuscht nicht zu den Auserwählten zu gehören und schleicht sich heimlich während der Nacht in die Burg. Was sie dort erlebt verändert ihr Leben.


Fazit

Als ich die Beschreibung auf der Rückseite des Buches las, war ich faszinierd, meine Neugier wurde geweckt, da man nicht viel erfährt, sondern erst während dem Verlauf der Story.
Die ersten Seiten fesselten mich auch, ich wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen, doch ungefähr nach der Hälfte stellte ich mir öfters die Frage : Soll ich das Buch nicht doch aus der Hand legen?
Nachdem das Geheimnis der Geschichte gelüftet war, geschah der Rest Schlag auf Schlag. Manches wurde nur kurz angeschnitten, manches nur in einem Satz erwähnt und manches bleibt ungeklärt.
Ich finde die Autorin hat das Potential der Handlung nicht ausgeschöpft.
Auf dem Cover sieht man ein Burgfenster, in welchem eine junge Frau, nur mit einem roten Tuch bekleidet, sitzt. Ansonsten ist das Cover in einem Rotton gehalten mit schwarzer Schrift.
Selbst würde ich das Buch nur anhand des Covers nicht kaufen, da mich das Cover nicht anspricht.

Deswegen vergebe ich leider nur 3 von 5 Katzenaugen.


Leider konnte ich kein Bild vom Cover finden, also hänge ich euch den Link der Autorenseite an:
http://www.petra-starosky.de/euleborn_-_verhangnisvolle_neugier.html

Donnerstag, 1. Mai 2014

Welttag des Buches - Gewinner

Welttag des Buches - Die Gewinner

So nun ist es endlich so weit, die Gewinner meiner Verlosung stehen fest.

Das Buch 'Zerbrechlich' von Jodi Picoult hat Sami gewonnen und das Buch 'Macht' von David Weiss hat Carmen gewonnen.
Herzlichen Glückwunsch euch beiden :)

Vielen Dank auch an alle die noch mitgemacht haben. Und ich freue mich schon auf das nächste Jahr.

Dienstag, 29. April 2014

Rezension Engelslied

Nalini Singh - Gilde der Jäger : Engelslied
 
 
 

Autor: Nalini Singh
Titel: Gilde der Jäger - Engelslied
Band der Reihe: Band 6
Verlag: Egmont LYX
Format: Taschenbuch
Andere Formate: ebook
Seitenanzahl: 450 Seiten
ISBN: 978-3-8025-8909-6
Preis: 9,99€
Leseprobe: hier
Bestellen: amazon.de
 
 
Inhaltsangabe
 
Die Liebe von Elena und Raphael wird auf die Probe gestellt.
In New York kommt es plötzlich zu merkwürdigen Dingen, Vampire sterben an einer mysteriösen Krankheit, Engel fallen vom Himmel und das Wetter spielt verrückt. Haben die Kaskaden vielleicht damit zu tun? Oder hat es was mit den Veränderungen von Raphael zu tun?
Durch diese seltsamen Vorfälle rücken Elena, Raphael und seine 'Sieben' noch näher zusammen, denn diese Vorfälle sind der Vorbote eines Krieges.
 
 
Autoreninformationen

Nalini Singh wurde auf den Fidschi-Inseln geboren und ist in Neuseeland aufgewachsen. Nach verschiedenen Tätigkeiten, unter anderem als Rechtsanwältin und Englischlehrerin, begann sie 2003 eine Karriere als Autorin von Liebesromanen. Mit ihren Romantic-Fantasy-Serien feiert sie international große Erfolge.
Weiter Informationen unter:
www.nalinisingh.com
(Quelle: http://www.egmont-lyx.de/buch-autor/nalini-singh/ )

Fazit

Nun sind wir schon bei Band 6 dieser tollen Reihe angelangt und die Spannung der eigentlichen Geschichte ( ausgenommen, dass sich dabei Pärchen finden ;)) wird nicht weniger. An band 6 hat mir besonders gut gefallen, dass Elena und Raphael im Mittelpunkt des Buches standen.
Was mich ein wenig gestört hat, waren einige Streitereien zwischen Elena und Raphael, denn diese hätten vermieden werden können, waren aber teilweise wichtig für den Verlauf der Geschichte.
Der Schreibstil war wie gewohnt fesseln und sehr flüssig zu lesen.
Außerdem passt das Cover farblich und gestalterisch sehr schön zum Rest der Reihe.

Auf jeden Fall freue ich mich schon auf Band 7 :)

4 von 5 Katzenaugen

Mittwoch, 23. April 2014

Welttag des Buches

Blogger schenken Lesefreude zum Welttag des Buches  


Zum Welttag des Buches möchte ich dieses Jahr zum ersten Mal teilnehmen und 2 tolle Bücher versteigern.










Das eine Buch ist "Zerbrechlich" von Jodi Picoult als Taschenbuch.

Inhaltsangabe:








Willow, ihr lang ersehntes Kind, ist perfekt. Das ist das Erste, was Charlotte O'Keefe hört, als sie ihr Baby auf dem Ultraschallbild sieht. Ja, es ist perfekt. Daran ändert auch Willows Krankheit nichts. Charlotte liebt ihr Kind abgöttisch und will nur eins: es beschützen. Denn Willow braucht allen Schutz der Welt. Beim kleinsten Stoß brechen ihre Knochen. Jedoch auch ihr Herz kann brechen. Das scheint Charlotte zu vergessen, als sie vor Gericht das Geld für die richtige Behandlung erkämpfen will. Die Krankheit hätte früh erkannt und die Eltern gewarnt werden können. Charlotte muss jedoch behaupten, ihr geliebtes Kind sei besser nie geboren worden.






Das zweite Buch ist "Macht" von David G. Weiss als Hardcover.

Inhaltsangabe:
"Als am frühen Morgen die Kampfmittelbeseitiger das Gelände abgingen, stießen sie auf den offenen Zugang zum Fahrerbunker der Neuen Reichskanzlei. Spuren von den vier Jugendlichen fanden sie nicht. Nur zwei Tage nach seiner Entdeckung wurde des Zugang zugeschüttet, seine Existenz verschwiegen. Aber es war bereits zu spät: Die Geister der Vergangenheit waren wieder erwacht..."






Beide Bücher sind neu und ungelesen.

Wer eines der beiden Bücher gewinnen möchte, muss mir nur eine Frage beantworten.

Was würdest du machen, wenn du in die Vergangenheit reisen könntest um da eine Kleinigkeit verändern zu können?
Schreibt eure Antwort bis zum 30.04.2014 in die Kommentare und schreibt bitte dazu für welches Buch hier gerne in den Lostopf hüpfen möchtet. Ausgelost wird am 1.05.2014.

Freitag, 11. April 2014

Rezension "Roter Mond"

Benjamin Percy - Roter Mond



Autor: Benjamin Percy
Titel: Roter Mond
Band der Reihe: /
Verlag: Penhaligon
Format: Hardcover
Andere Formate: ebook
Seitenanzahl: 640 Seiten
ISBN: 978-3-7645-3123-2
Preis: 19,99€
Leseprobe: Leseprobe hier
Bestellen: Über den Verlag Online-Shop


Inhaltsangabe

'Patrick überlebt als einziger ein Attentat von Lykanern und wird danach als Held gefeiert, denn zwischen den Menschen und den Lykanern herrscht Krieg. Selbst Patrick hasst die Lykaner bis er auf Claire trifft. Kann die junge Lykanerin ihn davon überzeugen, dass Lykaner doch keine Monster sind? Und welche Rolle spielt der Politiker Chase bei dem ganzen?'

Autoreninformationen

Benjamin Percy wuchs auf im tiefsten Oregon. Vor seinem Romandebüt „Wölfe der Nacht“ schrieb er zwei hochgelobte Erzählbände. Er lehrt Creative Writing an der Iowa State University.

Fazit

Der Schreibstil des Autors ist sehr flüssig und lässt sich sehr gut lesen.Das Buch ist in 3 große Kapitel, welche in kleine Kapitel nochmal unterteilt ist, unterteilt. Jedes dieser großen Kapitel hat seinen eigenen Flair. Nachdem man ein neues großes Kapitel begonnen hat, wird eine Zeitspanne übersprungen, was sich in dieser Zeit getan hat wird nach und nach erst aufgedeckt. Was ich persönlich etwas umständlich fand,  aber kann ich auch verstehen warum der Verlauf der Geschichte so gewählt wurde. 
Ganz toll fand ich,  dass es sich erst im 3/3 aufklärt was der Titel mit der Geschichte zu tun hat. 
Das Ende ist offen und lässt auf einen zweiten Teil hoffen. 
Ich freue mich schon darauf mehr von dem Autor zu lesen. 

4 von 5 Katzenaugen

Donnerstag, 13. Februar 2014

Rezension 'Die Seelen der Nacht'

Die Seelen der Nacht - Deborah Harkness



Autor: Deborah Harkness
Titel: Die Seelen der Nacht
Band der Reihe: Band 1
Verlag: Blanvalet
Format: Taschenbuch
Andere Formate: Hardcover, ebook, Hörbuch
Seitenanzahl: 797 Seiten
ISBN: 978-3-442-37719-0
Preis: 9,99€
Leseprobe: Leseprobe hier
Bestellen: Über den Verlag Online-Shop


Inhaltsangabe:

'Diana Bishop ist Historikerin und Hexe, doch mit der Hexerei will sie nichts zu tun haben. Als hier dann in einer Bibliothek ein als verschollen geltendes Manuskript in die Hände fällt wird ihre Welt auf den Kopf gestellt. Von nun an wird sie von Hexen, Dämonen und Vampiren verfolgt. Doch dann bekommt Diana Hilfe, ausgerechnet von einem Vampir, Matthew Clairmont. Doch kann sie ihm wirklich vertrauen? Bald entwickelt sich eine verbotene Liebe zwischen Matthew und Diana. Wird diese Liebe halten und was wird die Welt davon halten?'


Autoreninformationen:

'Deborah Harkness ist Professorin für europäische Geschichte an der University of Southern California in Los Angeles. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erhielt sie bereits mehrfach Stipendien und Auszeichnungen. Sie schreibt außerdem ein preisgekröntes Wein-Blog (goodwineunder20.blogspot.com).'
(Quelle: http://www.randomhouse.de/Autor/Deborah_Harkness/p385322.rhd)


Fazit:

Ich muss gestehen, als ich mit dem Buch begonnen habe hatte ich mir eigentlich keine Gedanken gemacht was ich von dem Buch halten könnte. Somit bin ich positiv überrascht worden. das buch hat mich von Anfang an gefesselt, auch weil mich das verbotene in dem Buch reizte. Diana finde ich ist eine sehr starke und mutige Persönlichkeit, sie stellt sich jeder Herausforderung und hat eigentlich nichts Angst. Matthew scheint mir obwohl er ein Vampir ist eine schon fast ängstliche Persönlichkeit ist, mit einem sehr große Beschützerinstinkt.
Allem in allem kann ich diese Reihe jedem nur ausdrücklich empfehlen.

5 von 5 Katzenaugen

Rezension 'Wo die Nacht beginnt'

Wo die Nacht beginnt - Deborah Harkness


Autor: Deborah Harkness
Titel: Wo die Nacht beginnt
Band der Reihe: Band 2
Verlag: Blanvalet
Format: Hardcover
Andere Formate: ebook, Hörbuch, Taschenbuch (ab 19.Mai 2014)
Seitenanzahl: 790 Seiten
ISBN: 978-3-7645-0467-0
Preis: 19,99€
Leseprobe: Leseprobe hier
Bestellen: Bei dem Verlag Online-Shop


Inhaltsangabe:

'Diana und Matthew mussten fliehen, ins Jahre 1590. Dort angekommen beginnt das wahre Abenteuer. Besonders schwer ist die Reise für Diana, da sie als Historikerin auf bedeutende Personen trifft, aber sie darf diese nicht über zukünftige Geschehnisse befragen. Doch Dianas eigentliche Aufgabe für die Reise ist herauszufinden wer sie eigentlich ist. Ob ihr dies wohl gelingt? Und werden sie es schaffen wieder in die Gegenwart zu kommen?'

Autoreninformationen:

'Deborah Harkness ist Professorin für europäische Geschichte an der University of Southern California in Los Angeles. Für ihre wissenschaftlichen Arbeiten erhielt sie bereits mehrfach Stipendien und Auszeichnungen. Sie schreibt außerdem ein preisgekröntes Wein-Blog (goodwineunder20.blogspot.com).'
(Quelle: http://www.randomhouse.de/Autor/Deborah_Harkness/p385322.rhd)


Fazit:

Nachdem ich von Band 1 fasziniert und total begeistert war, hat mir der Anfang von Band 2 nicht ganz so gut gefallen. Mir fiel die Umstellung ins 16.Jahrhundert etwas schwer, da ja Matthew und Diana aus der 'Gegenwart' in die Vergangenheit gereist sind und diese erst vieles geheim halten mussten oder versuchen mussten die Wandlungen zu erklären. Schade fand ich auch, dass die Autorin gar nicht näher auf die Zeit eingegangen ist, da ich persönlich die Zeit der Tudors sehr interessant finde. Sehr schön fand ich die Wandlung die Diana vollbracht hat. Leider hatte sich Matthew teilweise zum schlechteren gewandelt. Am schönsten fand ich das Ende, weil *Spoilergefahr* Diana und Matthew mit einer Überraschung heimgekehrt sind. Und jetzt heißt es warten bis Band 3 rauskommt.

4 von 5 Katzenaugen