Montag, 19. Februar 2018

Blogtour Hearts on the Run


So am letzten Tag der Hearts on the Run Blogtour sind wir heute in Montana gestrandet. Im ersten Schritt möchte ich euch kurz das Buch vorstellen und dann etwas über den Treasure State erzählen.




Zoey Carter braucht einen Neuanfang. Ihre einzige Chance ist ein Banküberfall! Als ihre Flucht zu scheitern droht, nimmt sie den undurchschaubaren Ryker Daxton, genannt Dax, als Geisel. Sie ahnt nicht, dass sie ihm damit in die Hände spielt, denn wenn der ehemalige Marine mit ihr fertig ist, wird ihre Beute ihm gehören.

Echte Gefühle und ein falsches Spiel: Eine wilde Flucht quer durch Amerika beginnt – und das Einzige, was Zoey und Dax in die Quere kommen könnte, ist die Liebe.

***Der Roman ist in sich abgeschlossen und gehört zu keiner Serie.***


Ein passender Textausschnitt

Ich wache davon auf, dass ich mich fühle wie in einem Backofen. Die Morgensonne hat den Wagen aufgeheizt. Mein Kleid klebt an meinem verschwitzten Rücken wie eine zweite Haut und einzelne Haarsträhnen kräuseln sich in meiner Stirn.
»Dax, wir sollten das Fenster -« Ich öffne die Augen und stelle fest, dass ich alleine bin. Und noch etwas wird mir klar. Wir fahren nicht mehr.
Ich schnelle in meinem Sitz hoch und blicke mich um.
Wir sind in Montana, daran besteht kein Zweifel. Die Berge, die Bäume, die Weite ... Wir befinden uns eindeutig im sogenannten Treasure State der USA. Hier, wo unsere Reise ihr Ende finden soll.
Aber wo ist Dax?

Montana

Montana ist der viertgrößte US-Staat im Nordwesten und wird von den Rocky Mountains durchzogen. Die Hauptstadt ist Helena. Die wohl bekannteste Sehenswürdigkeit ist der Yellowstone Nationalpark.

Bildquelle


Spitzname "Treasure State" 


Den Spitznamen "Treasure State" hat Montana seinen reichen Mineralschätzen zu verdanken. Mitte des 19.Jahrhunderts wurden die ersten Gold- und Silberminen entdeckt. Der wohl bekannteste und erste Fundort ist der Gold Greek. Dadurch kamen tausende Bergbauarbeiter nach Montana um das große Geld zu machen. 


Gewinnspiel


- signiertes Print
- Tasse zum Buch
- Duschgel
- Eisteeglas und Tee
- kleiner Kaktus 
- Goodies

Beantwortet einfach die heutige Frage:

Was würde dich daran reizen in Montana Urlaub zu machen?


Gewinnspielregeln: 
✩ Ihr solltet über 18 Jahre alt sein oder habt die Erlaubnis eurer Eltern.
✩ Ihr solltet euren Wohnsitz in Deutschland, Schweiz oder Österreich haben.
✩ Nach Ablauf des Gewinnspiels können wir euch im Falle des Gewinns eine Email senden. Hierfür müsst ihr uns eure E-Mail-Adresse  hinterlassen.
✩ Wir übernehmen keine Haftung und es gibt keinen Ersatz falls das Paket verloren geht.
✩ Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
✩ Eine Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich.
✩ Das Gewinnspiel endet am 19.02, 23:59 Uhr. Die Gewinnerbekanntgabe erfolgt am 20.02 auf allen Blogs. 


Teilnehmende Blogger

Tag 1 Texas: Buchvorstellung trifft Bankraub – Ricky von Tasty Books 
Tag 2 Arizona: Die legendäre Route 66 – Katja von Miss Rose`s Bücherwelt
Tag 3 Arizona: Barringer Crater – Iris von Hedwigs Bücherstube
Tag 4 California: Calico Ghosttown – Boockaholic Ane von Boockaholic Ane
Tag 5 Nevada: Las Vegas und seine Casinos – Kathrin von Book Mania
Tag 6 Montana – Der Tresure State – Janina von Die Bücherfreaks
Tag 7 Gewinnspielauslosung – Bekanntgabe auf allen Blogs



Mittwoch, 14. Februar 2018

Kaffeejunkie

Als Kaffeejunkie darf natürlich ein guter Kaffee nach einer langen Lesenacht nicht fehlen. Schon im Dezember bin ich dann auf den HSG Wetzlar Kaffee von Bohnen und Söhne. gestoßen. Heute möchte ich diesen euch mal vorstellen.

Quelle: Bohnen und Söhne.

Direkt gehandelter Kaffee-Blend aus Südamerika und Indien:

– Sehr bekömmlich, durch schonende und traditionelle Trommelröstung –

Der HSG Wetzlar Kaffee setzt sich aus vier unterschiedlichen Anbauländern zusammen und besteht zu 80% aus Arabica-Sorten. Um ihn etwas kräftiger zu machen und eine langanhaltende Crema zu erzielen, haben wir uns entschieden, 20% indischen Bio Robusta einfließen zu lassen.
Nach unzähligen Verkostungen und Röstprofilen sind wir nun mit dem Endergebnis mehr als zufrieden.

Wenn du dich für diesen Kaffee entscheidest, unterstützt du nicht nur die Kaffeefarmer und ihre Familien in ihren Anbaugebieten, sondern auch die Jugendarbeit der HSG Wetzlar.

1 Euro pro verkaufte Tüte fließt genau dorthin hin, wo es am meisten gebraucht wird. In die Jugend!


Das Unternehmen

Die beiden Unternehmer Niko und Sebastian haben im Jahr 2017 Bohnen und Söhne. gegründet. Mit ihren Kaffeesorten unterstützen sie nicht nur die Kaffeebauern, durch direkten Handel, sondern auch soziale Projekte in verschiedenen Ländern:

HSG Wetzlar Kaffee: Jugendarbeit der HSG
Espresso Italian Flair: Hilfe für Krebskranke Kinder e.V.
Mexico Finca Las Chicharras: Erhalt und Ausbau einer Schule in der Region Chiapas Jaltenango


Meine Meinung


Bis jetzt kenne ich nur den HSG Kaffee, aber der schmeckt sehr lecker. Er ist sehr vollmundig und hat eine gute Intensität, ist nicht zu stark und nicht zu schwach.
Auf die anderen Kaffeesorten bin ich sehr gespannt, besonders ob die entsprechenden Geschmacksrichtungen auch wirklich zur Geltung kommen werden (ich werde berichten):

Colombia Finca La Mejorana: Orange, Schokolade, Walnuss
Mexico Finca Las Chicharras: Honig, Schokolade, Mandel, Limette
Espresso Italian Flair: Dunkle Schokolade, Paranuss, Orange


Ich finde, dass die Unterstützung sozialer Projekte ein großes Plus darstellt, da man so nicht nur großartigen Kaffee genießen kann sondern gleichzeitig auch etwas Gutes macht.

Wer mehr erfahren möchte sollte einen Blick auf die Facebook- sowie Instagramseite werfen.